Therapieprophylaxe
„Wie du dich beim Gehen in acht nimmst, dass du nicht in einen Nagel trittst oder dir den Fuß verstauchst, ebenso gib acht, dass du an deiner Seele keinen Schaden leidest. Wenn wir bei jeder Tätigkeit diese Vorsicht beobachten, dann werden wir um so sicherer ans Werk gehen können.“ (Epiktet, *50, griech. Philosoph)

Die Systemische Therapie geht davon aus, dass wir die eigentlichen Experten für unser Leben sind:

  • Wir können immer schon mehr als wir glauben;
  • Wir sind immer schon weiter als wir denken;
  • Wir wissen immer schon mehr als uns bewusst ist -
  • Aber wie kommen wir an unsere Fähigkeiten heran und wie können wir unser Wissen nutzen?

Die Vorträge, Workshops und Arbeitsgruppen (siehe Veranstaltungen & Termine) sollen Ihnen dabei helfen, Ihr „Handwerkszeug“, Ihre Ressourcen und Fähigkeiten (wieder-) zu entdecken und sinnvoll anzuwenden. Seelisches Gleichgewicht, Selbstaufmerksamkeit und Achtsamkeit, Einverständnis mit sich, Kenntnisse der eigenen Möglichkeiten und eine gewisse Planungskompetenz sind die zentralen Begriffe eines guten Umgangs mit sich selbst und den Widerfahrnissen des Lebens.

 
74.519 Besucher | Schnitt: 26 pro Tag | Seit: 07.12.2009 content copyright © Christiane Jendrich
design & code © rgf software
rdbcms version 2.6.2